Hof-Mohr ist vom 01.04.17 - 02.09.17
erneut zu Gast in Büsum




Nicht nur Zuschauen sondern Mitmachen ist hier das Thema



 


 

Pflügen, Beladen, Trecker fahren – Bauernhof spielen im Kleinformat

Im Foyer und der großen Wandelhalle des Vitamaris am Museumshafen Büsum, Südstrand 5, ist von April bis Ende August 2017 eine faszinierende Miniatur-Welt zu finden. Die Landschaft im Maßstab 1:32 mit Äckern, Siloflächen, Höfen, Straßen und Pferdestallungen breitet sich auf einer befahrbaren Fläche von unglaublichen 180m² aus.
 

Viel mehr als nur eine Schlechtwetteralternative in Büsum

Ein ganz besonderes Highlight sind die voll funktionstüchtigen ferngesteuerten Landwirtschaftlichen Fahrzeuge. An diese hat auch Gerd Mohr sein Herz verloren. Schon als Kind begeisterten ihn die Spielzeugmodelle aus Metall der Firma SIKU, die bei Kindern und Sammlern gleichermaßen bekannt und beliebt sind. Heute hat er nicht nur auf seinem eigenen „Hof Mohr“ eine Modell-Anlage, sondern betreibt auch eine Siku Control Arena im Landwirtschaftsmuseum in Meldorf nebst einer großen mobilen SIKU-Control Anlage. Diese steht bis Ende August 2017 im Nordsee-Heilbad Büsum und bietet einen Riesenspaß für die ganze Familie: In der landwirtschaftlichen Miniatur-Anlage können die Besucher mit den funkferngesteuerten Fahrzeugen den Alltag auf dem Land detailgetreu nachspielen – bei Hof-Mohr werden Kinderträume wahr!
 

Fahren wie die Profis

Auf der Anlage im Vitamaris können die Besucher nach Lust und Laune mit den ferngesteuerten SIKU-Fahrzeugen fahren und Landwirtschaft im Miniatur-Format ausprobieren. Das besondere: die SIKU-Modellfahrzeuge sind ihren Vorbildern originalgetreu nachgebildet und voll funktionsfähig – das lässt nicht nur die Herzen von echten Fans höherschlagen: Mit den Treckern, Frontladern, Anhängern, Lastwagen und Landwirtschaftsmaschinen können die Äcker im Miniaturformat gepflügt und Silo auf Anhänger verladen werden. Auch ein Pferdestall muss gepflegt und die Pferde in einem Anhänger transportiert werden. Die aus Metall gefertigten Fahrzeuge sind mit neuester Elektronik ausgestattet, so dass alle Besucher ihr fahrerisches Geschick beweisen können. Kinderleicht lassen sich Anhänger ankoppeln, Lenkmanöver bewältigen oder Anbauteile per Fernsteuerung bedienen.
 

Wer darf mit den Modellen fahren?

Mitmachen kann jeder der Lust hat, empfohlen für Kinder ab ca. 5 Jahren. Wer zu Hause Modelle der SIKU-Reihe hat, kann die Fahrzeuge mitbringen und auf den liebevoll gestalteten Flächen fahren lassen. Neulinge können Fahrzeuge ausleihen.
 

Text übernommen von TMS Büsum